Offener Brief des Aktionsbündnis Stadtbahn

 

Jetzt im Januar 2022 beraten der Zweckverband Stadtbahn, Verwaltung und Gemeinderat der Stadt Ludwigsburg erneut die Sachlage zur Stadtbahn in Ludwigsburg, allerdings ohne die Beteiligung der Öffentlichkeit und der Verbände. So wurde auch das Aktionsbündnis Stadtbahn, bestehend aus dem Verkehrsclub Deutschland (VCD), Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) und Fahrradclub (ADFC) nicht eingeladen. Die LKZ berichtet nun in ihrer Ausgabe vom 27. Januar 2022 über einen offenen Brief des Aktionsbündnisses an Verwaltung und Gemeinderat, in dem die Initiative ihre Sicht dargelegt. Darin enthalten sind auch konkrete Überlegungen, wie die Stadtbahn aus Markgröningen kommend in den Bahnhof Ludwigsburg einfährt, über eine neue Brücke die Gleise quert und dann vom Busbahnhof in Richtung Innenstadt weitergeführt wird. Wer tiefer einsteigen möchte findet hier den Link zum LKZ-Bericht, der die vom Aktionsbündnis vorgeschlagene und detailliert dargestellte Bahnhofsanbindung erläutert.