aktuelle Aktion bis 24. April 2017: Stellungnahmen zum Regionalplan

Als Einzelmaßnahme im Straßen- und Schienenverkehr wird als Teil des Regionalplans die Nordumfahrung (K 1705 Umfahrung Markgröningen - 3. Bauabschnitt zw. K 1671 (Tammer Str.) und L 1141 (Unterriexinger Str.) als vordringliche Maßnahme aufgeführt. Bis zum 24. April haben wir uns im Rahmen der Bürgerbeteiligung als Bürgerinitiative mit einem Brief an den Verband der Region Stuttgart gewandt. Außerdem haben wir die Stadtverwaltung Markgröningen, den BUND Ortsverband Markgröningen, die NABU-Ortsgruppe Markgröningen und das Bürgerforum Unterriexingen informiert und unsere 180 NaNo-Mitglieder aufgefordert, sich ebenfalls gegen den Bau der Nordumfahrung auszusprechen.


Download
Stellungnahme zum Regionalverkehrsplan
2017_Regionalverkehrsplan_Nano_Verband R
Adobe Acrobat Dokument 59.8 KB